Fonds, Investmentfonds, Wertsicherungsstrategie, Vermögensverwaltung, Investmentberatung, Depotcheck, Depotanalyse, Portfoliocheck, Vermögensberatung, Anlageberatung, investieren, Fonds, fonds fonds

In der Presse:

"Für seine Kunden ist Raimund Tittes bares Geld wert. Schließlich hat der Vorstand der InveXtra AG sie in den letzten 13 Jahren vor jeder großen Krise bewahrt." (01/2009)

"Raimund Tittes, Vorstand der Investmentberatung Invextra, geht zunächst ebenfalls von fallenden Kursen aus (...). Danach dürften die Märkte aber laut Tittes stark steigen - da die Zukunftserwartungen ihren Tiefpunkt erreicht hätten, die Intensität der negativen Berichterstattung nachlasse und entsprechende Szenarien bereits eingepreist seien.(19.04.2009)

"Raimund Tittes, Vorstand der Investmentberatung InveXtra AG, geht zunächst ebenfalls von fallenden Kursen aus: "Es wird der Realwirtschaft noch eine ganze Weile schlecht gehen, und die alten Tiefststände an der Börse von Anfang März 2009 werden in den nächsten Wochen und Monaten nochmals angetestet, aber nicht unterschritten." Danach rechne er aber mit stark steigenden Märkten.
Da die Zukunftserwartungen Anfang des Jahres einen Tiefpunkt erreicht hätten, "könnte die Erholung an der Börse seit Mitte März die Wende zum Guten bedeuten". (20.04.2009)




    26.05.2016

  Home

|

  Ihre Vorteile

|

  Das Erfolgskonzept

|

  Alte Umschichtungsempfehlungen

|

  Pressespiegel

|

  Invextra


 Investmaxx Stop&Go Vermögensverwaltung


Jetzt einsteigen oder aussteigen am Aktienmarkt?
Investmaxx-Experten geben Ihnen die richtigen Antworten!

Nutzen auch Sie die Investmaxx Stop & Go Vermögensverwaltung!


Aus 25.000 EUR wurden 139.410 EUR,
Wertentwicklung +457,64% * (1996-2016)

Mit dem Investmaxx™ Stop&Go Depot können Sie positiv von dem Auf und Ab an der Börse profitieren. Das Erfolgsrezept: Gewinne laufen lassen, Verluste minimieren. Der Erfolg gibt uns recht:  Während die meisten Anleger seit Anfang 2008 dramatische Kurseinbrüche zu beklagen hatten und viele ihre Wertpapiere bei den Börsen-Tiefstständen im November 2008 oder Februar 2009 mit enormen Verlusten verkauft haben, gibt es auch Fondsanleger, die bereits im Juli 2007 aus dem Aktienmarkt ausgestiegen sind, weil Ihr Depot dank der Investmaxx™ Stop&Go Wertsicherungsstrategie frühzeitig aus Aktien- in sichere Geldmarktfonds umgeschichtet wurde.

Die Investmaxx Experten hatten schon Ende 2006 Ihre Kunden vor der drohenden Immobilienkrise in den USA gewarnt und 2007 die Reissleine für die Depots der Kunden gezogen. Ab November 2008 waren die Kunden wieder in Aktienfonds investiert und haben von der positiven Börsenentwicklung in seit 2009 in vollem Umfang profitieren können - dank der punktgenauen Investmaxx Stop&Go Umschichtungen.
Im Mai 2011 erfolgte dann rechtzeitig vor der Zuspitzung der Euro-Krise und der US-Haushalts-Krise ein Ausstieg aus dem Aktienmarkt und damit die Sicherung des Vermögens der Investmaxx-Kunden. Im Oktober 2011 erfolgte dann der Wiedereinstieg an den Aktienmärkten.

Von den den steigenden Märkten und Rekord-DAX-Ständen von über 12.000 Punkten in 2015 profitierten die Investmaxx-Depots, breit gestreut investiert mit optimaler Diversifizierung.

FAZIT: Durch die Absicherungen in Zeiten mit hohem Rückschlagpotenzial an den Aktienmärkten und dem Wiedereinstieg bei steigenden Kurschancen konnten Investmaxx-Kunden über die Jahre ansehnliche Renditen erzielen.



Investmaxx Infopaket
(kostenlos und unverbindlich):



Anrede:

Vorname:
Name:
Straße, Nr.:
PLZ, Ort:
Tel.:
Email:
Uhrzeit:
(f.Rückfragen)
Ich wünsche eine Beratung.
Ich bestätige die Datenschutzklausel

Bestellen Sie jetzt kostenlos & unverbindlich mit nebenstehendem Formular die Informationsunterlagen zur Investmaxx Stop&Go Vermögensverwaltung!

 

Aktuelles von den Investmaxx-Experten:



ACHTUNG: Sie lesen hier unsere Markteinschätzungen mit mindestens 3 Monaten Verzögerung! Diese sind nicht mehr aktuell und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Nur Investmaxx-Kunden erhalten Markteinschätzungen und Umschichtungsempfehlungen tagesaktuell.

Originaltext aus der Investmaxx Markteinschätzung vom 6. März 2015

"Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erhalten Sie eine aktuelle Einschätzung für Ihr Investmaxx Stop&Go Depot in der Anlage.

Der Aktienmarkt scheint derzeit alternativlos für Geldanleger. (...)

Durch das Zinstief der Zentralbanken gibt es auch bei den meisten Banken keine Zinsen mehr auf Spar- und Festgeldanlagen. Viele Banken nehmen inzwischen sogar einen Negativzins für die Tages- und Festgeldanlagen, wie beispielsweise die Commerzbank ab einem bestimmten Anlagebetrag bei Firmenkunden. Auch Lebensversicherungen kommen durch das Zinstief in die Krise, da sie keine ausreichenden sicheren Erträge mehr erwirtschaften können, um ihre auf dem Papier noch garantierten Verpflichtungen gegenüber den Versicherten zu erfüllen. Klassisches Sparen bei Banken und Versicherungen lohnt sich also nicht mehr für die deutschen Sparer! Nur das Investieren in Realwerte lohnt sich noch und genau das ist auch der gewünschte Effekt der Zentralbanken. (...)

Zinsen ohne jegliches Risiko von 4-8% oder gar 10% wie in den 90er Jahren nach der Wiedervereinigung gehören endgültig der Vergangenheit an, das wird es auf absehbare Zeit nicht mehr geben. Eine positive Rendite und ertragreiche Zinsen gibt es nur noch als eine dem Risiko entsprechende Prämie für Anleger, die bereit sind, ein kalkuliertes Risiko einzugehen und in reale Investitionswerte wie Aktien- und Immobilienfonds zu investieren. Anleger ohne Risikobereitschaft haben in Zukunft keinen Anspruch mehr auf Zinsen! Die Tage in denen man einfach sein Geld zur Bank bringen konnte und es sich im Sparbuch oder Tagesgeld ohne Risiko verzinste, sind endgültig vorbei! (...)"

- Ende Originaltext -

Und was wird jetzt empfohlen? Rein in den Aktienmarkt, raus aus dem Aktienmarkt, welche Fonds sind die richtigen? Alle diese schwierigen Fragen übernehmen die Investmaxx-Experten für Sie.

Bestellen Sie jetzt kostenlos & unverbindlich mit nebenstehendem Formular die Informationsunterlagen zur Investmaxx Stop&Go Vermögensverwaltung!

 

Prüfen Sie jetzt, ob unsere Investmaxx Experten ihren Investmaxx Stop&Go Umschichtungen in der Vergangenheit richtig gelegen haben und ob Sie davon hätten profitieren können:

ACHTUNG: Sie lesen hier unsere Markteinschätzungen mit mindestens 3 Monaten Verzögerung! Diese sind nicht mehr aktuell und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Nur Investmaxx-Kunden erhalten Markteinschätzungen und Umschichtungsempfehlungen tagesaktuell.

Lesen Sie die Investmaxx™-Empfehlung von März 2015
Lesen Sie die Investmaxx™-Empfehlung von Januar 2014
Lesen Sie die Investmaxx™-Empfehlung vom Oktober 2011
Lesen Sie die Investmaxx™-Markteinschätzung August 2011
Lesen Sie die Investmaxx™-Markteinschätzung Mai 2011
Lesen Sie die Investmaxx™-Markteinschätzung September 2009
Lesen Sie die Investmaxx™-Markteinschätzung November 2008
Lesen Sie die Investmaxx™-Empfehlung Juli 2007
Lesen Sie die Investmaxx™-Markteinschätzung Oktober 2006
Lesen Sie hier alles über das Investmaxx™-Erfolgskonzept
Lesen Sie auch Fondsdiscount.com - Das InveXtra Fondsdiscount Prinzip



Was sagt die Presse dazu?

Die unabhängige Zeitschrift „Fondsprofessionell“ schreibt zum Investmaxx-Konzept:
„Für seine Kunden ist Raimund Tittes bares Geld wert. Schließlich hat der Vorstand der InveXtra AG sie in den letzten 13 Jahren vor jeder großen Krise bewahrt. Wer Tittes´ Rat folgte, ließ zum richtigen Zeitpunkt Aktienfonds links liegen, schichtete in geldmarktnahe- und Rentenprodukte um und ersparte sich so massive Kursverluste. Die letzte Empfehlung für den Ausstieg datiert vom 26.07.2007 – nur zehn Tage nach dem historisch höchsten Schlusskurs des Dax von 8.105 Punkten. Auf derlei Punktlandungen ist Tittes aber gar nicht aus. „Uns interessiert weniger der genaue Zeitpunkt des Einbruchs, sondern eher der Marktverlauf der nächsten sechs bis zwölf Monate“, erklärt der Anlageexperte.(01/2009)


"Raimund Tittes, Vorstand der Investmentberatung Invextra, geht zunächst ebenfalls von fallenden Kursen aus (...). Danach dürften die Märkte aber laut Tittes stark steigen - da die Zukunftserwartungen ihren Tiefpunkt erreicht hätten, die Intensität der negativen Berichterstattung nachlasse und entsprechende Szenarien bereits eingepreist seien.(19.04.2009)


"Raimund Tittes, Vorstand der Investmentberatung InveXtra AG, geht zunächst ebenfalls von fallenden Kursen aus: "Es wird der Realwirtschaft noch eine ganze Weile schlecht gehen, und die alten Tiefststände an der Börse von Anfang März 2009 werden in den nächsten Wochen und Monaten nochmals angetestet, aber nicht unterschritten." Danach rechne er aber mit stark steigenden Märkten.
Da die Zukunftserwartungen Anfang des Jahres einen Tiefpunkt erreicht hätten, "könnte die Erholung an der Börse seit Mitte März die Wende zum Guten bedeuten". (20.04.2009)



Was ist Investmaxx?

Eine laufende Vermögensverwaltung mit Investmaxx Stop&Go Umschichtungsempfehlungen

Mit dem Investmaxx™-Fonds-Depot schneiden Sie besser ab als einzelne Fondsmanager oder Markt-Indizes. Das bedeutet: Ihre Geldanlage hat ein besseres Rendite-Risiko Verhältnis. Mit unserer bewährten Investmaxx Stop&Go-Wertsicherungsstrategie sichern wir das Kundenvermögen in schlechten Börsenphasen gegen Verluste ab und profitieren von steigenden Kursen in guten Phasen.

Wie sich unser Investmaxx-Depot (Global Growth Offensiv) seit 1996 entwickelt hat, sehen Sie hier:
Geglättete Wertentwicklung anhand von Halbjahreszahlen (ab März 2009: Monatszahlen). Die Wertentwicklung der Vergangenheit erlaubt keine Prognose für die Entwicklung der Zukunft. Diese kann höher oder niedriger ausfallen.


Konnten Sie mit Ihrem Depot eine ähnliche Wertentwicklung erzielen? Sie sehen, mit dem Investmaxx™ Stop&Go Depot holen Sie das Maximum für Ihr Geld heraus!

Die Investmaxx™-Fondsvermögensberatung können Sie als Privatanleger sowohl für Ihr neues Fondsportfolio (Investmaxx™-Asset Management Depot) als auch für Ihr bereits bestehendes Fondsportfolio (Investmaxx™-Portfolio-Check) nutzen.





* Wertentwicklung seit 1996 bis März 2016. Die Wertentwicklung der Vergangenheit erlaubt keine Prognose für die Entwicklung der Zukunft. Diese kann höher oder niedriger ausfallen.




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
[ 2000-2016 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 26.05.2016 | eMail | Impressum | Datenschutz | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.